Seite wählen

Das Altersheim & ich

Äldreboendet och jag

Willkommen auf meinem Blog

Ich bin Cecilia und schreibe hier über meine Gedanken und Erlebnisse im Altersheim.

Du kannst meine Beiträge auf Schwedisch und Deutsch lesen. Über die Flagge im Menü kannst Du über die Sprache entscheiden.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Lesen!

Letzte Beiträge

Miniwohnen

Ich lerne immer noch dazu - ich zog von 200 qm in 56 qm und dann in 36 qm (und wie gross ist der Sarg? 1 qm?? Aber da muss ich ja nix mitnehmen, es heisst ja, dass das letzte Hemd keine Taschen hat.. auch nicht für einen klitze kleinen Taschentuch??) und was ist meine...

mehr lesen

Ausflug ins Krankenhaus

Letztens habe ich einen kleinen Ausflug in die Charité gemacht. Dass ich auch die falsche Charité aussuchte war meine Dusseligkeit und das bedeutete: Taxi in das andere Ende von Berlin, um dort pünktlich zu sein. Das hätte ich mir auch sparen können - d.h. EUR 40,00...

mehr lesen

Im Wartezimmer des Todes

Nee, ich bin nicht depri oder down aber als ich heute Mittag die Rollatorkaravanen zum Mittagessen sah, fiel mir ein, dass wir ja eigentlich im Wartezimmer des Todes wohnen. Und ok - eins ist hier im Leben sicher, sterben tun wir alla, egal ob es ansonsten nicht viel...

mehr lesen

Sex im Alter..

Man sagt ja, dass Essen der Sex im Alter ist. Dann möchte ich nur kundtun, dass wir hier in diesem Heim garantiert sexlos leben.. Gestern hatte ich mein Top-Erlebnis. Ich als nicht-Fleisch-Esserin (warum muss ich auch so kompliziert sein..) sollte Rote-Beete-Bouletten...

mehr lesen

Stressiges Rentnerleben

Irgendwie denkt Frau, dass das Rentnerleben ruhig und so ein bisschen langweilig ist... Wer hat mir diesen Floh ins Ohr gesetzt?! (Wieso sitzt der Floh im Ohr??) Ich habe das Gefühl, dass ich nur noch rotiere und hin- und herrenne aber vielleicht ist das auch gut so....

mehr lesen

Die Rollatorkaravane

Da wir hier rund 400 "Bewohner" sind, essen wir in zwei Schichten. Man muss nicht Mittag essen hier - manchmal denke ich, ich sollte auch damit aufhören, da das Essen echt kein High-Light ist, aber nach 50 Jahren für die Familie kochen, nehme ich alles in Kauf um...

mehr lesen

Sonntagsunglück

Gestern war ja Nationalfeiertag und der Speisesaal war festlich geschmückt. Meine Erwartung an leckerem Essen stieg. Ich sah die anderen Teller: Sonntagsessen= Braten, Rotkohl, Klösse und Bratensosse. Roch schon mal ganz nett. Mein Teller: 2 Klösse, Rotkohl und...

mehr lesen

Sonntagsglück

Es ist Sonntag, es liegt eine schläfrige Ruhe über das Haus - wobei wir ja von Mo-Sa auch keine Verpflichtungen mehr haben aber es sitzt irgendwie noch im Rückrad... Und ich bin in Erwartung zwei meiner Töchter, d.h. eine "echte" Tochter und eine "geliehene" Tochter...

mehr lesen

Schon wieder..

Vor einigen Tagen war es wieder so weit: ich räumte nach einem sehr netten Besuch die Sachen vom Balkon, laufe mit der Wasserkaraffe in der rechten Hand und gehe ich in Richtung Küche (oder das was eine minimalistische Küche ist..) und stürzte nach vorne wie die...

mehr lesen

Letzte Kommentare

  1. Ach Gudrun, jetzt versucht man mir das ganze schön-zu-reden aber neee, bin nachtragend wie ein Elefant..

  2. Oh ja, wie schön! Ich folge Dir schon die ganze Zeit auf FB. Es war gar nicht so schwer die…

  3. Liebe Cäcilia, da freue ich mich, dass ich dich gefunden habe. Bei Facebook hatten wir schon ab und zu Kontakt.…

  4. Hallo Cecilia, das finde ich gut, dass ihr euch aufgemacht habt. Ihr zahlt sicher viel Geld und dann solltet ihr…

  5. Oh ich war über die Feiertage verreist so dass mir eine Enttäuschung erspart blieb🙏

Oh, hallo
Schön, dich zu treffen.

Trag dich ein, um eine Benachrichtigung zu bekommen, wenn ich einen neuen Beitrag veröffentlicht habe.

Ich sende Dir keinen Spam! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.