Seite wählen

Wann passierte das hier?

4. Jul 2024 | 1 Kommentar

Ich fasse es nicht – meine Enkelkinder die einmal so winzig klein und zuckersüss waren sind auf einem Mal grosse Menschen – immer noch zuckersüss – geworden. Der eine Enkel ist ein Computer-Ass (ja, irgendwie scheinen sie alle Experten auf dem Gebiet zu sein, nur die Grossmutter leider nicht..) und wenn nix mehr geht und ich fast heulend vor dem Elend sitze rückt er ran. Die süssen kleinen Mädchen, die nur rosa liebten und Mandalabilder ausmalten, sind auf einem Mal junge Frauen und diese Zauberwesen werden jetzt meine Küche, die aprikosfarbig ist (der Einrichter muss Champagner (Teppich) und Aprikosen (Schränke) geliebt haben, für mich eine grausame Farb-Kombi, in real life durchaus geniessbar) und passt nun gar nicht zu meinem neuen grauen Fussboden (der Champagnerteppich flog raus..) und sie zaubern das Elend in ein neutrales Weiss. Ich könnte es nie machen, ich bin zu ungeduldig und schlampig und die Folie hätte überalle Falten und sonstiges Elend. Das eine Zauberwesen ist eine „geliehene“ Enkelin und bald bekomme ich mein neues Enkelkind, ein „geliehenes Enkelkind“. Ist das nicht wunderbar? Ich bin einfach glücklich…

Letzte Kommentare

  1. Statt Kommentar, erst mal Fragen. Hast du mittlerweile deinen neuen Venyllaminat "teppich" In Gebrauch? Kein Sonnenstrahl am Himmel, und das…

Oh, hallo
Schön, dich zu treffen.

Trag dich ein, um eine Benachrichtigung zu bekommen, wenn ich einen neuen Beitrag veröffentlicht habe.

Ich sende Dir keinen Spam! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

1 Kommentar

  1. Liebe Cecilia,
    das kenne ich. Es ist noch gar nicht so lange her, da habe ich Enkelkind Nr. 1 noch von der Tagesmutter abgeholt. In der Grundschule ist sie jeden Freitag nach dem Unterricht zu uns gekommen, weil die Mama bis abends arbeiten musste. Und nun – kommt sie in die 9. Kl. wird im August 14 und wird im September konfirmiert. Und Enkelkinder Nr. 2 und 3 sind gerade 9 geworden. Wo ist die Zeit geblieben.
    Liebe Grüße
    Gudrun

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert